Route

wir fliegen gegen ende april nach New York. nach 4 tagen werden wir weiter nach Los Angeles fliegen, von wo wir während 4 Wochen die nationalparks im südwesten der USA entdecken werden. anschliessend gehts für 12 tage in die südsee wo wir vorallem baden, tauchen und schnorcheln wollen. weiter gehts nach Sydney – ja, sydney ist auch im winter einen besuch wert. ein weiterer flug wird uns nach cairns bringen, wo wir das 4×4 fahrzeug mit dachzelt mieten werden. nach dem tauchen und besuch von bekannten an der ostküste gehts weiter richtung zentrum. alles möglichst weit ab von der zivilisation und mit viel rotem sand. nach 10 wochen outback werden wir dann nach bali reisen, uns entspannen, tempel besichtigen und uns auf die rückkehr in die herbstliche schweiz „freuen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s